Programm 2017

Wir freuen uns, Sie zum fünften „Informatiktag“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin begrüßen zu dürfen. Studierenden, Lehrenden und Unternehmen bieten wir am 14.06.2017 ab 12.00 Uhr im Hörsaal G 001 auf dem Campus Wilhelminenhof eine Plattform zur Präsentation und zum wechselseitigen Austausch.

Der Tag wird als gemeinschaftliches Projekt mehrerer informatikbezogener Studiengänge der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) vorbereitet und durchgeführt.

Thema des diesjährigen Informatiktages: 

„Virtuelle Realitäten“

Schon dutzende Male ist der Durchbruch der Virtuellen Realität vorhergesagt worden. Erleben wir ihn heute? Oder sehen wir derzeit erneut das Überkochen eines Hypes, dem die Ernüchterung folgt? Vieles spricht dafür, dass sich die VR-Technologie nun nachhaltig etablieren und unseren Alltag als auch die Art, wie wir arbeiten, verändern wird. In vielem werden wir die Konzepte und Phantasien von Forschern, Entwicklern und Künstlern wiedererkennen, die sich schon seit Jahren mit diesem Thema befassen. Vieles andere wird neu und überraschend sein. Auf dem Informatiktag 2017 wollen wir den Fragen, Besonderheiten, technologischen Lösungen, industriellen Anwendungen und gesellschaftlichen Implikationen nachgehen, die mit der Virtuellen Realität und ihren aktuellen Erscheinungsformen verbunden sind. Wir laden Sie herzlich dazu ein und freuen uns auf Sie!

Ablauf

  • 12.00 - 13.30 Uhr in G001
    • Grußwort von Prof.Dr.-Ing. habil. Birgit Müller, Vizepräsidentin der HTW Berlin
    • 1. Keynote von Martin Adam, Entwickler von Anwendungen für mobile Endgeräte mit dem Schwerpunkt „Augmented Reality“
    • 2. Keynote von Carolin Wienrich, Professurin für Mensch-Technik-Systeme
  • 13.30 - 14.00 Uhr Pause
  • 14.00 - 15.00 Uhr in G001
    • Unternehmenspräsentationen (Capgemini, M&H Group, adesso, Projektron GmbH, Bundesdruckerei, ixto GmbH, BVG, SD&C, plista GmbH, Pinuts, proficom)
  • 15:00 - 15.30 Uhr Pause
  • 15:30 - 16:00 Uhr in G001
    • Podiumsdiskussion mit Vertretern von Personalabteilungen bekannter IT-Unternehmen
  • 16:00 - 16.30 Uhr Pause
  • 16:30 - 17:00 Uhr in G001
    • Unternehmenspräsentationen (Bosch, init AG, Carmeq, sopra steria, Mister Spex, Cassini GmbH, Ceteris AG, idealo, Senacor Technologies, arxes-tolina GmbH)
  • 17:00 - 17.50 Uhr Pause
  • 17:50 - 18:45 Uhr in G001
    • Studierende präsentieren die besten Projekte und Abschlussarbeiten 2016
  • 13.30 - 18.00 Uhr in G007 und G008
    • Messe: 21 Unternehmen präsentieren sich an einem Stand
  • ab 18:45 Uhr am Spreeufer vor dem G-Gebäude
    • Bekanntgabe des Publikumspreises für das beste Projekt/die beste Abschlussarbeit
    • Sommerparty des Fachbereichs 4, organisiert vom FSR, Grillen mit Musik an der Spree
    • ALLE Studierende, Mitarbeiter_innen, Unternehmen und Gäste sind herzlich eingeladen!

 

Programm (pdf)